Ikea Stolmen – Problem: Pfosten zusammen gerutscht und die Lösung

Am Wochenende haben wir nun unser Ikea Stolmen gekauft und schon ist es passiert:

Die Pfosten sind zusammengerutscht, die innere Stange ist also nach innen gerutscht.

Nachdem sich die Stange aber nun innen fixiert hat, bekommt man sie nicht mehr heraus.  Schütteln, drehen und schlagen. Alles hilft nichts, die Stange / Pfosten steckt fest.

Doch wie bekommt man sie wieder heraus?

Wir haben fast eine Stunde alles probiert – im Internet gesucht – doch nichts gefunden… In einem englischen Forum haben wir dann den entscheidenden Tipp bekommen.

Der Trick:

- Besenstiel nehmen

- Klebeband herumwickeln und zwar so, dass die klebrige Seite nach außen zeigt

- Solange aufwickeln bis man ca. die Dicke des inneren Rohrs hat – lieber etwas mehr

- Am Besten konisch oder zylinderförmig

- Dann Besenstiel reinstecken, bis er festsitzt und dann gegen den Uhrzeigersinn “aufschrauben” und herausziehen.

Zur besseren Verdeutlichung zwei Fotos:

s2s1

16 thoughts on “Ikea Stolmen – Problem: Pfosten zusammen gerutscht und die Lösung

  1. DANKE !!
    Das ist ein supertoller Tipp! Ich war wirklich der Verzweiflung nahe: inneres Rohr “verloren”.

    Jetzt – dank Ihnen – wieder – befreit und erfolgreich aufgebaut.

    Ein schönes Osterwochenende wünsche ich

    Monika

  2. DANKE! Ich habe gerade eine mittlere Krise aufkommen sehen … dafür mag ich das Internet. Man muss nicht stundenlang hadern und sich nerven, weil ein anderer das lieber weise schon die Lösung veröffentlicht hat!

  3. Kleiner Nachtrag … anstatt Mengen Klebeband zu verschwenden, einfach Klopapier in der gewünschten Dicke umwickeln und nur zum Schluss Klebenband außenrum!

  4. das funktioniert! Du Genie! Ich saß 3 Stunden daran dieses blöde Ding aufzubauen, aber wenns aufgebaut ist, ist man echt froh!

  5. Es freut mich, wenn ich hier lese, dass der Tipp anderen hilft. Wir waren auch nahe am Nervenzusammenbruch. Plötzlich rutschen die Stangen ineinander und man steht blöd da :-)

  6. Auch von uns ein herzliches Dankeschön! Dieser Tipp hat ums viel Zeit und noch mehr Nerven gespart!

Leave a Comment