O2 – mein neuer Lieblingsprovider – Rabatt für Selbstständige

Über viele Jahre hinweg habe ich mich geweigert einen O2-Vertrag zu machen. Jahrelang war für mich es immer noch das gute alte “Viag Interschrott” äh Interkom. Aber der Provider hat sich inzwischen gemausert.

Stein des Anstoßes waren die Rabatte für Selbstständige – der erste Provider, der Selbstständige belohnt.

Zwei Features finde ich besonders gut:

– Gutschrift zwischen 15% und 20%  auf die monatliche Rechnung

– Eigene Telefonhotline 24/7

Sehr gut O2! Ich habe übrigens einen O2 Active Data L Vertrag abgeschlossen.

Trustport Antivirus – Trustport PC-Security

Als autorisierter Fachhändler sucht man gerne mal nach Raubkopien der eigenen Software auf diversen Unterground-Seiten für Warez. 

So auch bei Trustport Workstation (heute PC-Security) oder Trustport Antivirus. Mmh, warum gibt es hier kein Download bei Rapidshare oder als Torrent. Oder einen Crack, Serial oder KeyGen – die Gründe dafür kenne ich :)

Aber warum sollte ich Sie Euch verraten – kauft Software – 30 Euro für einen Virenscanner kann man sich auch einmal leisten.

Hier geht’s zum Shop: http://www.huestel.com/shop/

Edit: Ich belohne die ehrlichen Käufer mit einem Gutschein – mit dem Code “legal” spart Ihr beim Kauf 5 Euro!

Urlaub

Ich gönne mir mal eine Woche Urlaub  – das habe ich mir wohl auch verdient – wie ich nachfolgend beweisen kann:

Wenn man den durchschittlichen Arbeitnehmer rechnet, dann arbeitet dieser:

52 Wochen mal 40 Stunden = 2080 h

Wenn ich meine Bilanz dagegen halte, dann habe ich dieses Jahr bereits

2134 Stunden in 33 Wochen geleistet, das macht eine Wochenarbeitszeit von ca. 64 Stunden,

dann rechnen wir mal neu hoch:

52 Wochen mal 64 Stunden = 3328 h

Damit arbeite ich ca. 1200 Stunden mehr im Jahr oder anders gesagt

  • ich kann alle zwei Jahre ein Jahr Urlaub machen,
  • oder im Juli eines jeden Jahres in Urlaub gehen

um Überstunden abzufeiern – auch nicht schlecht. Naja schön wär’s.

Hey Chef – liest Du das? Ich brauch Urlaub – ach der bin ich ja selbst :)

Quod erat demonstrandum!

Aufsichtsbehörde für IT-Berufe?

Ich bin zwar kein Freund von Bürokratie – aber warum gibt es keine Aufsichtsbehörde für IT-Berufe?

Wenn ich heute einen Friseurladen oder eine Metzgerei aufmachen will, brauche ich auf jeden Fall jemand mit Meisterbrief – der zumindest nachweist, das Wissen vorhanden ist. Anders in der IT.

Dort ist jeder dahergelaufene Freak gleich ein IT-Profi – und mit solchen Leuten muss man sich rumschlagen – die haben sich autodidaktisch alles  nichts beigebracht.

Beispiele habe ich akut genügend, aus Diskretionsgründen spare ich mir Namen, aber:

  • Kinderzimmer-Provider, die ihre Server nicht sicher bekommen und als Spamschleudern agieren, man muss Abuse-Meldungen schreiben.
  • Kinderzimmer-Provider, die von heute auf morgen den Laden dicht machen. Die Daten der Kunden sind weg – nun muss man vor Gericht auf Schadenersatz klagen.
  • Dubiose Medienagenturen, die für die Pflege eine Internetseite pro Wort kassieren und die Daten nicht rausrücken.
  • Dubiose Medienagenturen, die CMS-Systeme für mehrere zehntausend Euro verkaufen, obwohl diese frei erhältlich sind.
  • Softwareentwickler  Stümper, die Sicherheitslücken am Laufenden Band auf den Markt schmeißen.
  • Systemadministratoren, die keinen Plan von Linux haben, aber Linux-Server betreuen.
  • Alleskönner, die jeden Auftrag für jeden Preis übernehmen – die Ergebnisse kann man direkt wegwerfen und neu anfangen.
  • usw. usw.

Deren verbrannte Erde dürfen wir dann wieder neue aufbauen – nun gut, das bringt Arbeit und damit Geld – aber sorgt auch für einen schlechten Ruf.

Vielleicht gibt es ja einen Verein für solche Ziele – oder man sollte einen gründen.

Last Minute Auslandskrankenversicherung

Wer sich spontan für einen Urlaub entscheidet und genau so spontan noch eine Krankenversicherung fürs Ausland braucht, dem empfehle ich SecureTravel.de

https://www.travelsecure.de/default.aspx

Meine Versicherungspolice war innerhalb von wenigen Stunden da – ob die Versicherung etwas taugt, kann ich nicht sagen. Stiftung Warentest hat gute Urteile abgegeben.

Dahinter steckt die Würzburger Versicherungs-AG…

Nur so als Tipp, wenns mal wirklich schnell gehen muss.

Was soll mir dieser Spam sagen?

Sehr geehrter Leser,
 
vor einem Jahr hat mein russischer Freund einen gebrauchten Mercedes-Benz ML270CDI, Baujahr 2002, vom Autohandler Bielefeld-Automobile in Delmenhorst, Deutschland, gekauft,
 
Seit er in Russland ist, war der Wagen dauernd defekt und die Reparaturkosten waren hoher als der eigentliche Wert des Autos.
 
Nun funktioniert auch die Bremse nicht mehr korrekt. Das Auto bremst plotzlich und die Warnsignale brennen wahrend der ganzen Fahrt. Er benutzt den Wagen seit einigen Monaten nicht mehr, da es sehr gefahrlich ist.
 
Reparaturearbeiten in den Mercedes-Benz-Centern in Russland sind ausgesprochen teuer, man sagte ihm, um ein mehrfaches als in Deutschland. Davon abgesehen gibt es dort, wo er lebt, kein Mercedes-Benz- Center.
 
Daher sucht mein Freund einen Spezialisten aus Deutschland, der nach Russland (160 km sudlich von Moskau) kommen, den Wagen durchchecken und das technische Problem losen kann. Er wird den Flugpreis und die Reparatur bezahlen, Sie kostenlos beherbergen und Ihnen alle schonen Orte in seiner Region zeigen.
 
Vor kurzem hat die Volkswagen AG eine grosse KFZ-Fabrik in der Gegend, in der er wohnt, erbaut. Viele Spezialisten aus Deutschland kamen zu dieser Fabrik. Sie sind sehr nett, klug und freundlich. Sie haben Kinderspielplatze in der Stadt gebaut, viele Baume gepflanzt und noch viele andere wundervolle Sachen fur die Stadt Kaluga getan. Die Einwohner von Kaluga sind daruber sehr glucklich, da die lokalen Behorden dies seit vielen Jahren nicht bewerkstelligen konnten.
 
Mein Freund bedauert es sehr, den Mercedes gekauft zu haben. Wenn das Auto repariert ist, will er es sofort verkaufen und den VW kaufen. Sein Nachbar hat seit zehn Jahren einen alten VW Golf und hatte niemals solche Probleme.
 
Wenn Sie nach Russland kommen und den Wagen reparieren konnen, setzen Sie sich bitte telefonisch mit ihm unter +7-960-5145083 in Verbindung, es wird Russisch gesprochen.
 
Wir hoffen, bald von Ihnen zu horen !
  
Aleksei